Yvonne Prinz  

Yvonne Prinz

Inhaberin der Hundekompetenz. Prinz.

Anerkennung als Sachverständige nach § 2 Abs. 2 Satz DVO Landeshundegesetz zur Abnahme von Verhaltensprüfungen und zur Erteilung von Sachkundenachweisen nach § 1 Abs. 4 DVO LHundG NRW

Kontakt:

Hundekompetenz. Prinz. 
Telefon : 02102/5534257                   
 
 

 

 

 

   

Gutschein  

Geschenk - Gutschein

 

Sie können einen Geschenkgutschein per Email bestellen, bequem Online bezahlen und der Gutschein wird per Post an ihre Wunschadresse geschickt. Der Gutschein ist 12 Monate gültig und für alle Kurse und Seminare der HundeKompetenz. Prinz. einlösbar.

Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

   
tc_003 tc_004
Durch den Einsatz des Tunnels verlieren die Welpen die Angst vor der Enge und die Bindung und das Vertrauen zum Besitzer wird gestärkt. Früh werden die Welpen mit dem Element Wasser freiwillig vertraut gemacht. Im Hintergrund läuft der Welpe über einen Untergrundparcours aus verschiedenen Materialien, z.B. Gitter, Knallfolie, Holz, Steine, Welpenwippe etc. 

 

 

Sozialisation

 

Im Leben eines Hundes sind die ersten 12 bis maximal 16 Wochen am entscheidendsten. Der Welpe wird in dieser sogenannten Sozialisationsphase auf das zukünftige Leben vorbereitet. Diese Phase nutzt ein sehr guter Züchter bereits indem er die Welpen mit verschiedenen Reizen, wie lauten Geräuschen bekannt macht, ebenso mit verschiedenen Menschen. Alles was der Welpe in dieser Zeit positiv kennen lernt oder kennen gelernt hat, kann ihn später nicht so schnell erschüttern.

 

Ein kleiner Hund sollte alles kennen lernen, was die Welt der Menschen mit sich bringt!

 

Sehr sorgfältig sollten Sie eine funktionierende Beißhemmung üben, denn diese ist nicht angeboren, sondern muss erlernt werden. Die menschliche Haut ist viel empfindlicher als von Hunden.

 

Besonders wichtig sind häufige Besuche unserer Spielgruppen mit gleichaltrigen Welpen verschiedener Rassen und Größen. So lernt ein Welpe die Beißhemmung zu Artgenossen.

 

Den sogenannten Welpenschutz als Narrenfreiheit gibt es nicht. Den Welpen schützt sein angemessenes und unterwürfiges Verhalten zu älteren Hunden mit ausreichend guten Sozialverhalten und einer funktionierenden Beißhemmung.

 

Lassen Sie bitte die Sozialisationsphase nicht ungenutzt verstreichen, indem Sie ihren Welpen von anderen Hunden und unserer Welpenspielgruppe fernhalten, auch wenn er vom Alter her noch nicht einen voll wirksamen Impfschutz gegen die wichtigsten Infektionskrankheiten besitzt !

 

Welpenerziehung in der Gruppe

Wir arbeiten nach den Richtlinien der Bundestierärztekammer.

Ein Trainer sollte nicht mehr als 8 Welpen betreuen. Am besten sollten zweimal pro Woche je eine Stunde (60 Minuten) Training durchgeführt werden. Die Welpen werden an der Leine mit den Grundkommandos, wie Sitz, Platz, Bleib, Nein, Aus, Pfui, Guck mal vertraut gemacht und die Aufmerksamkeit zum Besitzer wird erarbeitet. Es wird ebenfalls begonnen den Rückruf aus dem Hundespiel zu üben. Es werden Bindungsüben in der Gruppe gemacht.

 

Trainingsziel

Das Ziel ist es, dass Sie interessanter für ihren Hund sind, als alle anderen ablenkbaren Dinge und eine gute Bindung entsteht.  Der Hund soll ein Familienhund sein mit gutem Gehorsam, guter Sozialisierung und an lockerer Leine an anderen Hunden vorbeigehen können. (ohne Ziehen, Gebell, in die Leine zu springen) und auf Ruf kommen. Der Hund soll Geräusche im Alltag kennenlernen und dabei entspannt bleiben (weder ängstlich noch aggressiv), wie z.B. einfahrende Züge, Busse, Regenschirme aufspannen, Geräusche in der Stadt, andere Tiergeräusche etc. Der Mensch soll alles wissenswerte "rund um den Hund" vermittelt bekommen. Der junge Hund bewältigt verschiedene Aufgaben und übt so das "Lernen", was zu einer guten "Wesensarbeit" führt.

 

 

10er karte gruppentraining

 

Wo kann ich mich anmelden und hinkommen ?

Wo, wann und in welcher Gruppe das Training für Sie stattfindet, sprechen wir mit Ihnen persönlich ab, da wir Ihnen an verschiedenen Tagen und unterschiedlichen Uhrzeiten Welpengruppen anbieten können. Es richtet sich nach dem Alter ihres Welpen und der jeweiligen Größe/Rasse des Hundes. In einer sehr guten Welpengruppe haben Junghunde nichts zu suchen.

Anmelden als Kunde können Sie sich direkt Online unter Anmeldung bei uns. Sie erhalten dann jedesmal bevor Sie zum Training kommen, eine Buchungsbestätigung mit der Ortsangabe. Als registierter Kunde werden Ihnen die Orte in google-maps angezeigt. Im Ganzen haben wir zwölf verschiedene Trainingsorte, die wir einsetzten, damit ihr Welpe "umwelttauglich" wird und ein guter Familien Begleithund werden kann.

 

 

   
   

News und Infos  

 

Wir haben für Sie einen wissenswerten Film über das Mantrailing mit Yvonne Prinz online gestellt.

Um sich diesen Film anzuschauen, klicken Sie bitte hier!

 

 

 

 

 

   

Kurs- und Seminar Kalender  

Juli, 2018
MoDiMiDoFrSaSo
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
   

Unsere nächsten Termine